Idents für das Vorabendprogramm

Das erste idents 00
Das erste idents 01
Das erste idents 02
Zurück
Vor
Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

pro in space entwickelt für die ARD ein Imagefilm-Konzept für den Vorabend.

In der ersten Staffel dürfen sich unter anderem Darsteller aus den beliebten Serien Verbotene Liebe und Marienhof sowie der Weihnachtsmann auf einem Trampolin austoben. In der zweiten Staffel können dann auch die ARD Wetterfrösche und Moderatoren ihr sportliches Können unter freiem Himmel unter Beweis stellen.

Die leicht anmutende Imagefilm-Reihe deckt die ganze Bandbreite des ARD Vorabends ab. In Zeitlupengeschwindigkeit von 120 Bildern pro Minute schweben die beliebten Protagonisten durch das unendliche ARD-Blau des Himmels. Die Clips wirken fröhlich und überraschend, denn jeder Darsteller nutzt das Trampolin auf seine ganz besondere Art.

Das Image-Konzept wird mit der Red One-Kameratechnik umgesetzt, um ein hochwertiges, aber kosteneffektives Ergebnis zu erzielen. Die Nachbearbeitung erfolgt in After Effects und Maya. Seit der dritten Staffel werden die Idents mit der Weisscam auf Highspeed im Studio gedreht, das bietet eine größere Flexibilität bei der Produktion der Spots.

Insgesamt entstehen 20 Motive und über 240 Clips in verschiedenen Längen, die den „Sprung in den Vorabend“ ansprechend bebildern.