Sympathiefigur für Informationsplattformen

Berlin-chemie-avatar-web-01
Berlin-chemie-avatar-web-02
Berlin-chemie-avatar-web-03
Zurück
Vor
Video abspielenVideo abspielen Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Auf Empfehlung des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie beauftragt das Pharmaunternehmen Berlin-Chemie AG die pro in space mit der Entwicklung eines Avatars für ihr Portal TheraKey®, eine neue und innovative Plattform zur Stärkung der Arzt-Patientenkommunikation. Herausgekommen ist „Clemens“ – ein Avatar der Spezies „Alltagsmensch“ und von nun an treuer Wegbegleiter und Interaktionspartner des Portals. Sein skulpturales Vorbild hat die Künstlerin Christel Lechner geschaffen, die in enger Zusammenarbeit mit einem 3D-Artisten, Clemens die Tür in die virtuelle Welt geöffnet hat. 

So erklärt Clemens als sprechende 3D-Figur freundlich, informativ und auf Augenhöhe die einzelnen Kapitel der Anwendung und gewinnt durch seine besondere Nahbarkeit das Vertrauen der Zielgruppe. Und um in der Patientenansprache flexibel zu sein, hat jetzt auch Paul – Clemens jüngerer Kollege – das Licht der virtuellen Öffentlichkeit erblickt. Beide kann man auf Messen und Events des Unternehmens übrigens auch in ihrer ursprünglichen Form, also als Skulpturen treffen.