Männer allein zu Haus - online

Wdr comedy maenneralleinzuhaus 00
Zurück
Vor

pro in space wurde beauftragt, eine kostengünstige Präsentationsplattform für neue Formate des WDR zu entwickeln, ohne den Charakter der einzelnen Inhalte zu schwächen.

Neben der Konzeption und Umsetzung eines Portal Maskottchens, der "Spassbremse" wurde vorallem Wert auf der Vorstellung der Sendeformate und Gesichter mit Bewertungsmöglichkeiten durch den User gelegt. Die Präsentation aktueller Sendungen wurden grafisch hochwertig angekündigt und es wurden Schnittstellen zu WDR-Angeboten geschaffen.

Neben der Produktion von "Spassbremsen-Interviews" mit einzelnen Humoristen wurde das Comedy Portal um die Kabarettsendung "Männer allein zuhaus" erweitert. Auch hier findet der User Informationen zur Sendung und deren Charakteren sowie die Rubrik "Specials" mit Gästebuch und einem Fragebogen mit angebundenem Diskussionsforum.

Durch aktuelle, spezielle Features im Comedy Portal konnte der WDR die Klickrate und Verweildauer sowie persönliche Bindung der User langfristig stärken.

siehe auch Comedy Portal Radio