Sinnfurt Community

Sinnfurt A
Sinnfurt B
Sinnfurt C
Zurück
Vor
Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Die pro in space entwickelt 2001 eine inhaltlich völlig neuartige Multi-User-Plattform, welche die Möglichkeiten des Internet mit dem Unterhaltungswert des Fernsehens verbindet. Die interaktive Erlebniswelt ist bewohnt von unverwechselbaren Avataren, die sich sowohl in Illustration wie im Charakter mit nichts Bekanntem vergleichen lassen.

Neben der Entwicklung und Realisierung verschiedener interaktiver Shows, User Generated Content und Charakterentwicklung der Protagonisten werden ein Buch zur Erschaffung der Sinnfurt-Welt sowie die stetige Erweiterung einer Community aufgebaut. Hierzu wird ein Multi-User Server entwickelt, neue Markendarstellung und Visual-Design sowie bekannte Prominente bei der Synchronisation eingebaut.

Mit Sinnfurt wird eine Marke etabliert, die in allen Medien für große Aufmerksamkeit sorgt. Es bildet sich rasant eine Fan-Community und der Grundstein für den weiteren technischen sowie konzeptionellen Ausbau ist gelegt. Die Sinnfurt-Welt wird von 2000 bis 2006 von Usern begleitet und gespielt.

2001 erhält pro in space für Sinnfurt den New Talent Award Mecon 2001 und wird für den Grimme-Award 2001 nominiert.

siehe auch gabi´s füße