Die Welt mit Kinderaugen sehen

Nestle smarties 00
Nestle smarties 01
Nestle smarties 02
Zurück
Vor
Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Kinder haben ihre eigene kreative Welt mit fantastischen Dingen und Lebewesen, die Erwachsenen meist verborgen bleiben. Unter dem Motto „Viele viele bunte Geschichten“ rief die Marke Smarties Eltern auf, gemeinsam mit ihren Kindern auf die spielerische Suche nach Fantasietieren zu gehen, die Welt dabei aus Kinderaugen zu sehen und gleichzeitig viel Spaß selbst in triste Nachmittage oder langweilige Ausflüge zu bringen.

Dazu galt es, einfach spontan auf Entdeckungstour zu gehen und gemeinsam fantastische Tiere zu (er)finden! Während die Kinder das gefundene Fantasietier malten, bastelten oder kneteten, konnten die Eltern dessen Entdeckungsgeschichte aufschreiben und dann alles zusammen auf www.smarties.de von anderen Eltern bestaunen und sich von deren Geschichten inspirieren lassen. Zusätzlich gab es tolle Preise zu gewinnen.

Im Auftrag der Nestlé Kaffee und Schokoladen GmbH und in enger Zusammenarbeit mit der Werbeagentur JWT und der IT-Agentur Cocomore (beide Frankfurt/M.) konzipierte die pro in space die PR-Kampagne „Smarties sucht Fantasietiere!“ und erweckte sie redaktionell zum Leben. Die Aktion war Teil der von JWT entwickelten Dachkampagne „Viele viele bunte Geschichten“, die Mitte Juli 2013 anlässlich des Produkt-Relaunch von Smarties mit Spots im TV und auf VoD Plattformen startete. Für die technische und gestalterische Umsetzung der Kampagne unter www.smarties.de auf dem Nestlé Marktplatz zeichnete Cocomore verantwortlich.

pro in space inspirierte über klassische Medienarbeit und Blogger Relations Eltern und Großeltern, in die Fantasiewelt von Kindern einzutauchen und sich gemeinsam viele viele bunte Geschichten auszudenken. Die Kommunikation richtete sich ausschließlich an Erwachsene und lieferte Inspirationen, wie Eltern gemeinsam mit ihren Kindern ihr Kopfkino aktivieren können: „Auf zur Fantasietier-Suche!“