Natürlich schöne Augenblicke

Urban-bonsai-01
Urban-bonsai-02
Urban-bonsai-03
Zurück
Vor
Video abspielenVideo abspielen Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Kleine Gärten – große Freude: Natur tut uns gut. Und kommt doch oft zu kurz. Dabei sorgt selbst der kleinste Garten für natürlich schöne Augenblicke und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Zum Auftakt der Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke“ haben wir mit „Urban Bonsais“, liebevoll gestaltete Miniaturgärten, Passanten an unerwarteten Orten in Alltagssituationen überrascht. Die daraus resultierenden „Natürlich schönen Augenblicke“ wurden mit versteckter Kamera gefilmt. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie ein Garten in den Kaffeebecher, ein Park in den Zeitungskasten oder ein Springbrunnen in den Bus kommt. Mit den entstandenen Videos wurden User in Social Media aufgefordert, sich auf die Suche nach ähnlich schönen Augenblicken mit Blumen und Pflanzen zu machen, diese zu fotografieren oder zu filmen und sich so an einem Gewinnspiel zu beteiligen.

Blumen und Pflanzen vermitteln Lebensfreude und Lebendigkeit, sorgen für Wohlbefinden und bringen uns der Natur nah: Darauf will die bundesweite Kommunikationskampagne „Natürlich schöne Augenblicke“ aufmerksam machen. Ziel der vom Zentralverband Gartenbau (ZVG) initiierten Imagekampagne ist es, die Wertschätzung der Verbraucher für Produkte und Dienstleistungen der grünen Branche nachhaltig zu steigern und möglichst viele Menschen für Blumen und Pflanzen zu begeistern. Geldgeber sind zahlreiche Verbände und Organisationen aus der Branche, die Koordination hat Das Grüne Medienhaus als Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit Im Gartenbau übernommen und die pro in space mit der Umsetzung beauftragt.