Bio's Platz im Netz

Biolek 01
Biolek 02
Biolek 03
Biolek 04
Zurück
Vor
Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Alfred Biolek hat mit seinen zahlreichen TV-Formaten Fernsehgeschichte geschrieben. Im Laufe seiner 50-jährigen Karriere hat er es geschafft, zahlreiche internationale Künstler erstmals nach Deutschland zu holen und außerdem bekannte Größen, wie die Komiker von Monty Python, dem deutschen Publikum bekannt zu machen. Egal, ob bei „Bio’s Bahnhof”, „Boulevard Bio“ und „alfredissimo!“ - Alfred verstand es immer, seine Gäste auf sensible Art in intime Gespräche zu verwickeln und den Zuschauer zu unterhalten.

1979 gründete Alfred Biolek gemeinsam mit Andreas Lichter die unabhängige „Pro - Produktionen für Bühne und Fernsehen GmbH”, die heute unter dem Namen „Pro TV Produktion GmbH“ von Uli Wilkes und Jürgen Brandt weitergeführt wird.

Die Website für Alfred umzusetzen, ließ sich die Schwesterfirma pro in space natürlich nicht nehmen und so wurde im September 2013 „alfred-biolek.de" ins Leben gerufen.

Der Onepager gibt einen Überblick über die Karriere von Alfred Biolek. Seine Stiftung findet hier ebenso Platz, wie seine Werke, die in Bildern und Texten vorgestellt werden. In einer Bildergalerie kann der User darüber hinaus das Leben von Alfred noch einmal Revue passieren lassen – angefangen von seiner Jugend über seine ersten TV-Auftritte bis hin zu seinen Arbeiten für die Alfred Biolek Stiftung in Afrika.

Die Website wurde in Wordpress umgesetzt und für mobile Endgeräte optimiert.